Android Crash Course

Hier könnt ihr das Skript und Demos zum Android Crash Course downloaden:



Das Skript zum Kurs:

Das Skript gibt es hier zum downloaden [als PDF].



Die Quellcode Sachen zum Kurs:


taschenrechner--MainActivity.java - Ein Beispiel für einen simplen Taschenrechner. Ganz unten ist die myClicker Funktion (EditText ein/auslesen und manipulieren) vom Anfang unseres Kurses auskommentiert. Hier ist nur die java Datei und kein vollständiges Projekt. Es soll nur zeigen, wie man einen Taschenrechner machen könnte bzw anfangen könnte. Projekt ist nicht vollständig oder fertig. Es wird nur mit Integer Werten gerechnet, nicht mit float/double!


diceshaker_main.zip - Hier haben wir die Sensoren Benutzt. Wenn man das Handy schüttelt, wird eine Zufallszahl gewürfelt.


datums_beispiel_java.zip - Dieses Beispiel ist nur in Java (am besten benutzt ihr dazu DrJava). Diese Ideen können dann in Android Studio umgesetzt werden. Hier wird gezeigt, wie man Strings splittet, das Datum auswertet (wie alt ist die Person, hat sie demnächst Geburtstag und in wievielen Tagen usw), speichern/laden in Java (also für Windows/Linux/Mac).


bday_notification.zip - In diesem Beispiel haben wir gezeigt, wie man in Android speichert/lädt, Notifications benutzt und Datums-Berechnungen macht. Dieses Projekt ist nicht Vollständig und man müsste die Logik aus dem Projekt davor noch übernehmen, sowie ein Service dazu noch bauen.


service_audio_test.zip - Man sieht hier, wie man eine neue Activity (Oberfläche) baut und wie man einen Service startet sowie stoppt. Dabei wird gezeigt, wie Musik im Hintergrund gestartet/gestoppt wird. Wenn der Service gestartet wird, wird eine Musik im Hintergrund abgespielt, die auch weiterläuft, wenn die App vollständig geschlossen wird (also auch anschließend mit dem Taskmanager beendet wird). Sobald man die App wieder startet und den Service (via Button) in der App schließt, hört die Musik wieder auf.


Geburtstagsreminder.zip - Ein Beispielprojekt, wie man mit den Infos aus den vorherigen Projekten und mit Hilfe vom BroadcastReceiver einen funktionierenden Geburtstagserinnerer bauen kann. Das Programm soll uns auf unserem Handy an die Geburtstage von Freunden erinnern.